Freiheit aushalten!

Neu erschienen: Artikel von Sabine Herrenbrück und Silvia Lüer zum Thema "Ambiguitätstoleranz" in TPS spezial (Sonderheft Frühjahr 2019)

Wer sich nicht in Gefahr begibt...

Die Arbeit in der Kita ist sehr komplex. Viele Aufgaben müssen zur gleichen Zeit bewältigt werden. Pädagogische Fachkräfte müssen in mehrdeutigen Situationen offen und gelassen reagieren können. Sie brauchen "Ambiguitätstoleranz", denn diese Fähigkeit schützt vor Überforderung und Grenzüberschreitungen.

Sabine Herrenbrück und Silvia Lüer gehen in ihrem Artikel der Frage nach, welche Bedeutung Ambiguitätstoleranz für die Arbeit in der Kita hat und wie diese Fähigkeit gefördert werden kann.

Zum Artikel

TPS Sonderheft kaufen