• © Fanita Benoit

Gott ist die größte Frage

Bewerbungen sind noch möglich

Im Projekt „Gott ist die größte Frage“ beginnt in Kürze die zweite Staffel der Qualifizierung der Prozessbegleitungen und im neuen Jahr werden die nächsten Systeme Kita plus Kirchengemeinde in ihren begleiteten Prozess starten.

Bewerbungen sind noch möglich:
bis 31.10.2020 als Prozessbegleitung und
bis 31.12.2020 als Kita/Gemeinde.

Ein Video zu den Inhalten der Inhouseveranstaltung für Kitateams mit ihrer Kirchengemeinde finden Sie auf youtube unter dem Link: https://www.youtube.com/watch?v=NBmn6QBbAU4&feature=youtu.be

Viel Freude beim Schauen!

Das Projekt „Gott ist die größte Frage“ Religiöse Vielfalt und evangelisches Profil, will Leitung und Kita-Team mit Pfarrperson und Kirchenvorstand vor Ort in einen intensiven Prozess bringen über die religiöse Bildung in Kindertagesstätte und Kirchengemeinde und das der Arbeit zugrundeliegende evangelische Selbstverständnis (Profil). Religiöse Bildung im Sinne des Projekts schließt alle Kinder, die die evangelische Kindertagesstätte besuchen mit ihren jeweiligen weltanschaulichen und religiösen Hintergründen ein und weiß sich dabei getragen von einer christlichen Tradition, die um Gottes Wirken durch und im Fremden und anderen weiß und gemeinsam mit anderen Kirche ist (Konvivenz).

Hier finden Sie weitere Informationen und Links zur Anmeldung

  • © Fanita Benoit