Sollte Ihre Einrichtung wegen Corona geschlossen werden oder Sie sich selber in Quarantäne befinden, möchten wir Sie bitten, Ihre gebuchte Veranstaltung bei uns abzusagen. Andernfalls müssen wir Ihnen leider die Ausfallgebühr in Rechnung stellen. 

 

Veranstaltungsarchiv

Hier gelangen Sie zu unserem Veranstaltungsarchiv.

AG Männliche Fachkräfte in den Kindertagesstätten der EKHN

Zunehmend mehr männliche Erzieher arbeiten in einem von Frauen geprägten Arbeitsfeld und leisten einen wichtigen Beitrag zur Betreuung, Bildung und Erziehung. Erzieher sind dennoch oft allein in einem überwiegend weiblich geprägten Arbeitsfeld.

Die Treffen der Arbeitsgruppe bieten ein Forum für den Erfahrungsaustausch der männlichen Fachkräfte über rollenspezifische Themen unter anderem zu den folgenden Aspekten:

  • der Rollenzuweisung und Übernahme von Aufgaben in einem Team mit Frauen und Männern,
  • den Auswirkungen auf das Teamgeschehen,
  • dem geschlechterspezifischen Erziehungsverhalten gegenüber Jungen und Mädchen,
  • dem unterschwellig spürbaren "Generalverdacht"
  • Zusammenarbeit mit Vätern
  • Genderpädagogik
  • Vorbildfunktion - wie sehe ich mich als Mann?

Termine:

04.02.21

06.05.21

30.09.21

02.12.21

Anmeldeschluss:
Nach Versand der Einladungen 7 Tage vor Veranstaltungstermin.

Datum und Uhrzeit

06.05.2021
09:00 - 13:00 Uhr

Veranstaltungsort

Diakonisches Werk Frankfurt
Kurt-Schumacher-Str. 31
60313 Frankfurt am Main

je nach aktueller Corona-Situation via Zoom, 
wir informieren Sie rechtzeitig

Teilnahmegebühr

kostenlos

Diese Veranstaltung kann nicht mehr gebucht werden oder liegt in der Vergangenheit.

Als Kalendereintrag speichern

Veranstalter

Zentrum Bildung der EKHN
Fachbereich Kindertagesstätten und
Diakonisches Werk Frankfurt und Offenbach

Kontakt

Gisela Biehl
Tel.: 06151 6690 230
E-Mail: gisela.biehl@ekhn.de

Zielgruppe

Männliche Fachkräfte in Evangelischen Kindertagesstätten

Leitung/Verantwortlichkeit

Sebastian Follert, Zentrum Bildung der EKHN, Fachbereich Kindertagesstätten
Jürgen Markmann, Diakonisches Werk Frankfurt und Offenbach

Referent*in

Sebastian Follert
Jürgen Markmann