• Didaktisches Begleitmaterial zur kostenfreien Nutzung. (Die Urheberrechte liegen beim „Institut für Religionspädagogik der Erzdiözese Freiburg“.)

Kleine Menschen - große Fragen

Fünf Filmclips zur religiösen Bildung, die Eltern, Erzieher*innen und andere (inter-)religiös Interessierte als Anregung für die Arbeit mit Kindern nutzen können.

„Was ist, wenn Oma stirbt?“, „Kann ich Gott sehen?“, „Gibt es (mehr als) einen Gott?“, „Wie ist das mit dem Kreuz?“ und „Lieber Gott, hörst du mich?“ Diese Fragen werden in den fünf je 25-minütigen Filmclips thematisiert.

Die Filmreihe wurde unter dem Titel „Kleine Menschen – große Fragen“ von den Tübinger Religionspädagogen Prof. Albert Biesinger und Prof. Friedrich Schweitzer  gemeinsam mit Erzieherinnen und Experten entwickelt.

Die „Stiftung Gottesbeziehung in Familien“, die Evangelische Landeskirche in Württemberg und die Diözese Rottenburg-Stuttgart haben die Filme ermöglicht und gemeinsam mit den Kita-Organisationen Beta und KTK erarbeitet.

Weitere Informationen

Zu den Filmclips

 

  • Didaktisches Begleitmaterial zur kostenfreien Nutzung. (Die Urheberrechte liegen beim „Institut für Religionspädagogik der Erzdiözese Freiburg“.)